2017 - Die gescheiterte Republik

Schwarz - Rot : Krachend gescheitert

 

Nach der Wahl ist vor der Wahl

 

Die Verlierer:

gescheitert an der Realität

und ihrer Selbstüberschätzung

Martin Schulz

ehemaliger Buchverkäufer aus Würselen

ehemaliger Bürgermeister aus Würselen

ehemaliger EU-Ratspräsident

Heilsbringer und SPD - Vorsitzender

Gewinner

 

des schlechtesten SPD - Wahlergebnisses seit 1945

Angela Kasner

alias Merkel

ehemalige FDJ Sekretärin für Propaganda und Agitation

als Kohls Mädchen Ministerin

nach ihrem Kohl-Abschuß Kanzlerin

CDU - Vorsitzende

Gewinner

 

des schlechtesten CDU - Wahlergebnisses seit 1953

 

Die Reaktion des Pastorenmädchens aus der Uckermaark auf das schlechteste CDU - Wahlergebnis aller Zeiten:

 

"Ich sehe nicht, was wir anders machen sollten."

 

So hätten einst auch ihre ehmaligen Genossen Honecker und Mielke auf eine vergeigte Wahl reagiert.

Immerhin haben ihre Genossen schon einmal vorgemacht wohin es führt, wenn man den Bezug zur Realität verliert.

 

Natürlich ging es ihr auch um ihre profillosen Parteifreunde, die ihre Pöstchen verlieren werden und wieder richtig arbeiten oder zur Hartz IV - Behörde müssen:

 

"Wir haben etliche Kolleginnen und Kollegen, die nicht mehr im Bundestag vertreten sind, was schade und traurig ist."

 

Wirklich schade, aber das ist der Preis für die Aufgabe der Persönlichkeit. Wie weiß schon das dümmste Schaf?

 

Wer der Herde folgt sieht nur noch Ärsche!

Horst Seehofer

Ministerpräsident Bayern

CSU - Parteivorsitzender

gescheitert an der Obergrenze,

an Merkel und seinen Versprechungen

 

Gewinner

 

des schlechtesten CSU - Wahlergebnisses in Bayern seit 1945

und dann wäre da noch eine Verliererin

die hat es auch nur noch nicht begriffen

Frauke Petry

 

AFD - Vorsitzende, die es nicht ertragen kann, dass es auch andere Meinungen in der Partei gibt und nicht alle nach ihrer Pfeife tanzen.

 

Sie hat die AFD verlassen und träumt von einer besseren Partei, die nur noch tut was sie sagt. Natürlich möchte sie auf ihr Mandat, welches sie über die AfD ergattert hat, nicht verzichten. Von etwas muss sie schließlich leben.

 

Sollte ihre Rechnung nicht aufgehen, hat sie sich mit ihrem infantilen Trotz auf dem Müllhaufen der Geschichte entsorgt, in der hintersten Reihe im Bundestag sitzend.

 

Petry Heil